Kostenloses E-Book — oder doch nicht?

Die Internet-Plattform „Libreka“ hat während der diesjährigen Frankfurter Buchmesse mit den „Download Days“ ein Angebot zum kostenlosen Downloads DRM-verseuchter, ähm, -geschützter E-Books im Programm.
Dieses ist offenbar jetzt, im Advent, wieder aufgelegt worden.
Allerdings ist man sich bei Libreka zumindest heute wohl doch nicht so sicher, ob man sich ohne Entschädigung von seinem „geistigen Eigentum“  trennen möchte:

E-Book-Angebot, angeblich kostenlos

Kostenlos oder 15,90 EUR?


Ich hab’s dann mal lieber nicht entgegengenommen, dieses „Geschenk“.

Veröffentlicht in DRM, E-Book, Humor, Kommerz, Urheberrecht. Schlagwörter: , , . Leave a Comment »